Mittwoch, 12. August 2015




got to be goodlooking ´cause
he´s so hard to see

                         the beatles





wie es wohl wäre


denk nur ich könnte diesen leib
(denn etwas schläft und schläft darin)
ausziehen ablegen wie ein härenes hemd
und mich nur noch nach innen verbreiten
in meinem neuen windigen zustand warten
vielleicht näherte sie sich
die wachsame katze ihre augen
unendlich
verschwiegen

mit dem schreiben wäre es dann natürlich vorbei
doch nun habe ich jedenfalls dies hier geschrieben




Kommentare:

  1. *** Dreisterneküche, das liest sich fein.

    Musste erst einmal das "härene" Hemd nachschlagen, vom Gefühl her verband ich es mit Kettenhemd = Rüstung. Was sich als falsch erwies. Ein Büßerhemd also.
    Das Büßerhemd ablegen, um mehr Freiheit zu gewinnen?
    Das Büßerhemd ablegen, um das Schlafende (Tier? Seele? Gewissen? Temperament?) aufzuwecken.

    AntwortenLöschen
  2. "mehrmals nickt. und lächelt."
    Wie aufmerksam du liest, liebe Bess, vielen Dank!

    AntwortenLöschen